Mo

31

Mär

2014

Kündigung - noch 53 Arbeitstage - viel geplant

.... und gleich noch einen Eintrag :D

 

Heute habe ich offiziell meine Kündigung bekannt gegeben und abgeschickt. Am 18.7.2014 ist mein letzter Arbeitstag in meiner Kindergartengruppe. Dann werde ich 6 Wochen Urlaub haben und mit 31.8.2014 läuft mein Arbeitsvertrag aus.

Somit bekomm ich einen Monat lang noch Gehalt fürs nichts tun :D

 

Am Sonntag 24.8.2014 werde ich dann schon im Flieger richtung New York sitzen. Leider muss ich am Sonntag schon fliegen, wegen den Driving Course .... & ich befürchte echt, dass ich dann ganz alleine fliegen muss :S

Keiner der mich ablenken kann .... oje  oje oje ... aber vielleicht findet sich ja doch noch wer. Ist ja erst April ^^

 

Wahnsinn wenn man bedenkt, dass ich schon in 146 Tagen Amerikanischen Boden unter den Füßen haben werde.

Gestern hab ich ein Buch über New York gefunden, dass hab ich damals mit 10 Jahren von meinem Onkel aus der Schweiz bekommen.

Mit der Widmung: "Follow your dreams. I know you can do everything princess charming."

 

Das hat mir erst wieder bewusst gemacht, wie lange ich eigentlich schon den Traum habe, nach Amerika zu gehen. Unglaublich iwie. Kommt mir gar nicht so lange vor. Damals hat sich mein Interesse nur auf New York beschränkt und iwie ist es total lustig, dass ich jetzt wirklich in den Staat New York komme und als Au Pair tätig sein werde.

Ich hoffe mein Onkel sieht von Oben, dass ich es nun endlich geschafft habe und meinen Traum verwirklichen werde.

 

Miss you Onkel Hans <3

 

In unserer KakaoTalk Gruppe hab ich nun schon ein wenig mit Michelle über ein paar Pläne gesprochen :D Sie ist ein echt liebes Mädel und wir nur 20-25 Minuten von mir entfernt wohnen :D

Oh das ist soo toll :)

Michelle wird schon einen Monat früher ankommen, und New York State schon etwas erkunden.

 

Unsere Pläne:

 

  • Hip Hop Tanz Kurs in New York
  • Fitnesscenter in New Rochelle
  • Laufen im Central Park und danach Picknicken
  • Fortgehen in New York

 

Echt toll, wenn man jetzt schon Leute aus der zukünftigen Umgebung kennenlernt :D Natürlich werden wir nicht alles durchplanen, da sich vor Ort sicher noch sehr viele Dinge ergeben werden :)

 

So das wars dann wieder mal von mir :)

Schöne Woche wünsch ich euch :D

 

 

0 Kommentare

Mo

31

Mär

2014

Au Pair Treffen in Wien :)

Nadja, Corinna, Laura, Ich und Denise :) (Jakob fehlt leider)
Nadja, Corinna, Laura, Ich und Denise :) (Jakob fehlt leider)

Am 30.3.2014 war es nun endlich soweit. Au Pair treffen in Wien.

Treffpunkt war der Westbahnhof. Wie immer war ich natürlich viel zu früh am Treffpunkt. Daher bin ich noch auf ein Eis gegangen und bin durch einige Geschäfte gelaufen.

 

Ich war schon total gespannt, wie es werden wird. Ich wusste ja iwie nicht einmal wie viele kommen würden.

 

Um 14:30 hab ich mich schonmal zum Treffpunkt gestellt und gewartet. Iwie sind mir 1000 Dinge durch den Kopf gegangen.

 

-) Wie wird die Begrüßung

-) Werd ich die Mädels und Jungs gleich erkennen

-) Wie wird das Treffen

 

Im Endeffekt war alles ganz Easy und super locker :D Ich dachte zwar, dass ein paar mehr Leute kommen werden, aber es war richtig gemütlich und toll sich endlich Austauschen zu können.

Jeder macht gerade das gleiche durch bzw. hat es schon durchgemacht & so gehen auch die Gesprächsthemen nicht aus.

 

Jakob und Laura "kenn" ich ja nun schon etwas länger, durch unsere KakaoTalk Gruppe & es war echt cool sie im "Real-Life" zu sehen.  Ach, ich würd am Liebsten öfters solche Treffen machen :D

Corinna kommt nach Californien, Denis ist gerade im Matching und Nadja muss nur mehr den Führerschein machen, damit bei ihr auch das Matching los gehen kann :) Jakob kommt nach Boston und Laura nach Wisconsin (wenn mich jetzt nicht alles täuscht)

 

Wir sind bis ca. 18:00 (bin mir nicht mehr sicher) beim Vapiano draußen in der Sonne gesessen und haben einfach nur drauf los gequatscht. Jakob hat uns aber nach 1 Stunde schon leider verlassen müssen.

Laura ist aus Tirol angereist, da sie ihr Visum heute beantragen musste. Was sie auch bekommen hat :D *wuhuuu

Jakob kommt aus Graz und die anderen Mädels aus dem Umkreis von Wien. :D

 

Vielleicht werden wir uns vor unserer Ausreise nochmal treffen oder spätestens vielleicht in Amerika :)

 

Es war ein echt toller Nachmittag :)

 

Dankeschön an die Mädls & Jakob

0 Kommentare

Fr

28

Mär

2014

Camcorder :D

Oh ich bin grad so happy :D und auch ein ganzes Stück ärmer xD Hab heute den ganzen Tag damit verbracht, eine gute Kamera für Amerika zu finden. Da mir die liebe Mami angeboten hat 100 Euro drauf zu legen und mein lieber Papa auch, hab ich mich nun für eine etwas teuere entschieden.

 

Es ist die Panasonic HC-V520EG-R geworden. Die Erfahrungsberichte und auch die Youtube-Videos haben mich überzeugt und somit muss ich selbst eigentlich nur mehr 130 Euro zahlen :D

 

Somit halte ich in schon gut 4 Wochen mein Geburtstagsgeschenk in der Hand und kann in Amerika alles ganz toll filmen :D wuhuuu

 

Bin schon gespannt, was die Leute sich beim Zoll denken wenn ich diesen Wisch-beantrage, welche Elektronischen Geräte ich alle mitnehmen will. Damit ich beim nach Hause fliegen keine Probleme hab mit dem Zoll.

Es ist einfach so viel Zeugs. Wahnsinn. & wenn ich an die ganzen Ladekabeln und so denk wird mir jetzt schon schlecht *haha

 

Es kommt nämlich mit:

 

  • Mein Handy samt Ladekabel
  • Mein Laptop samt Ladekabel
  • Mein E-Book Reader samt Ladekabel
  • Meine Digicam samt Ladekabel
  • Meine Spiegelreflexkamera mit gesamter Ausrüstung
  • Meinen Camcorder mit Ladekabel

 

Mein Tablet werd ich aber vermutlich Zuhause lassen. Das wird sonst schon zu viel Technisches Schnicki-Schnacki xD

 

So das wars wieder von mir :D

 

Bis zum nächsten Mal <3

0 Kommentare

Do

27

Mär

2014

Finaaaaaal :D Wuhuuu!!

Es gibt Grund zum Feiern :D
Es gibt Grund zum Feiern :D

Hallii Hallo meine Lieben :)

 

Nach langen schlaflosen Nächten und vielen Überlegungen habe ich mich nun für (m)eine Gastfamilie entschieden.

 

Es geht nach ..... *tamtamtamtam ..... HARTSDALE/NY :D

 

Aber nun zum Anfang an. Nachdem ich die weiteren 2 Vorschläge bekommen habe, war ich auf einmal total überfordert. Ich wusste nicht mehr richtig wo mir der Kopf steht und wegen den vielen Skype-Terminen, konnte ich kaum noch etwas unternehmen.

Weiters habe ich Nächte damit verbracht, die verschiedenen Staaten und Gegenden virtuell zu erkunden und malte mir verschiedene Szenen aus.

 

Der eine Familie aus Virginia mit den 3 Buben, habe ich ohne ein Skype-Gespräch abgesasgt, da mir persönlich die Jungs zu alt waren. Am Montag hatte ich dann ein Skypedate mit der Hostmum aus Massachusetts & ich muss sagen sie war wirklich eine ganz ganz liebe und die Familie ist überhaupt sehr toll. Ihr jetziges Au Pair ist ja schon 2 Jahre dort und kommt auch aus Österreich. Wir haben uns sehr gut verstanden und sie hat mir viel von ihrer Familie und ihren Vorstellungen erzählt.

Ich hatte auch eigentlich gar nichts Einzuwenden. Nachdem Gespräch war die Verwirrung natürlich perfekt.

 


Stundenlang hab ich hin und her überlegt. Hab mir den Blog des jetzigen Au Pairs 3 mal durchgelesen und und und.

 

Am Dienstag hab ich nochmals mit meinem ersten Match gesprochen. Der Hostdad hat mich vom Auto aus angerufen, um noch meine Fragen zu beantworten, die ich noch hatte. Da die Hostmum leider in einer Besprechung war hat sie mich eine halbe Stunde später per Skype angerufen.

 

Sie sagte, dass sie es gut findet das ich mir eonen Vergleich hole und mit einer anderen Familie in Kontakt sei. Sie selbst haben schon Jahre lang Erfahrung mit Au Pairs und haben somit schon sehr viele Vergleichsmöglichkeiten. Sie hat gesagt, dass wenn ich Fragen habe oder iwas brauche soll ich mich melden. Sie wünscht mir viel Spaß beim kennenlernen der anderen Familie aber ich soll sie nicht zu gerne haben xD & ich soll mich einfach am Sonntag oder Montag bei ihnen melden ob ich ihr Au Pair werden möchte. Für sie ist es ganz klar, dass sie mich wollen, aber ich soll mir auch sicher sein.

 

Das hab ich echt ganz toll von der Hostmum gefunden.

 

Danach ging das Grübeln natürlich weiter & ich habe dann ziemlich schnell einen Entschluss gefasst .....

 

Ich werde mein Au Pair Jahr mit meinem 1. Match verbringen :D

 

Ich kann mich auf alle Fälle nicht beschweren, ich hatte echt 2 liebe Familien zur Auswah, aber ich glaube 3 kleine Buben ein ganzes Jahr zu betreuen, dass ist nichts für mich. Außerdem hat das jetzige Au Pair die Messlatte sehr sehr hoch gelegt. Ich denke zwar nicht, dass mich die Gasteltern verglichen hätten, aber ich mich selbst. Außerdem hätte ich jeden Tag für die Familie kochen müssen & das trau ich mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich zu. Vorallem weil die Hostmum Vegetarier ist. 

 

Auf alle Fälle wird heute alles Fixiert und mein Ausreisedatum wird der 24.8.2014 sein. Ich werde schon am Sonntag fliegen, da ich den Driving Course machen werde.
Ich denke das kann nicht schaden. Den Führerschein in NY muss ich aber nicht machen :)

 

In Facebook hab ich schon einige Mädels kennengelernt die in meine Umgebung kommen und ich kann sagen, ich bin jetzt richtig richtig aufgeregt. :D

 

Wir hören uns wenns was neues gibt :P

 

 

 

0 Kommentare

So

23

Mär

2014

2 neue Familienvorschläge :)

Hey ihr Lieben :)

 

Nun melde ich mich auch mal wieder. Die letzten Wochen waren etwas stressig und ich war auch etwas kränklich unterwegs, dass ich für nichts wirklich Motivation aufgebracht habe.

 

Aber nun zu einem kleinen oder vielleich etwas größeren Update.

 

1. Die Familie aus New York/Hartsdale ist im Moment sehr busy.

    wie die meisten Familien ja in Amerika. (Was man so hört)    

    somit kam es bis heute nicht zu einem neuen Gespräch. Aber

    laut einer Mitarbeiterin aus Amerika von APIA sind sie sehr

    interessiert und sie haben auch schon 3 mal ihren Zugang zu 

    meiner Application-Seite erneuert.

    Letzte Woche hatte ich aber die Möglichkeit mit dem jetzigen 

    Au Pair zu Skypen. Leider war die Verbindung nicht wirklich

    berauschend aber naja, sie war wirklich total lieb und hat mir

    all meine Fragen beantwortet und auch von sich selbst aus viel

    zum Erzählen gehabt. Es klang auch eigentlich alles ganz toll,

    aber naja ich weiß nicht .. iwie hab ich trotzdem ein komisches

    Gefühl. Sie meinte auch das die Familie iwann um die

    Weihnachtszeit verreist ist und sie eine Woche ihres Urlaubes

    verwenden musste. Leider weiß ich noch nicht ob sie das Haus

    hüten musste oder auch die Möglichkeit hatte zu verreisen.

    Am Dienstag muss ich das dann alles noch abklären und dann

    schauen wir mal weiter. Teilweise stört es mich auch, dass ich

    dann "Zuhause" keinen Besuch empfangen darf. Aber wie 

    gesagt das werd ich alles noch genau erfragen.

 

2. Nachdem ich am Freitag bei meiner Mama gejammert habe,

    dass ich keine Vergleichsmöglichkeiten bekomme wurde ich am

    Samstag gleichmal mit 2 neuen Vorschlägen überrascht. & war

    dann wie erwartet mal komplett überfordert xD

 

  • Match Nr.2 kommt aus Newton/Massachusetts bei Bosten. Haben 3 Buben mit 3 & 5 Jahren. Das lustige war, als ich mir die Bilder angesehen habe, dass mir das current Au Pair iwie bekannt vorkam. Dann habe ich realisiert, dass ich ihr Au Pair Tagebuch bereits seit fast 2 Jahren lese xD Die Mutter hat mir gleich eine ganz liebe Mail geschrieben und weitere Fotos geschickt. Jetzt müssen wir uns nur mehr ein Skypedate ausmachen. Mal sehen wie das wird. Sie hatten bereits 2 Au Pairs. Beide kommen aus Österreich und das current Au Pair hat eben ein ganzes weiteres Jahr verlängert. Sie hat echt sehr viel erlebt in ihrer Au Pair Zeit und die Eltern scheinen echt nett zu sein und die Kinder sind halt sehr energiegeladene Buarschen ^^ Mal sehen wie meine Arbeitszeiten wären und wie die Chemie so stimmt.

 

  • 3. Match: Familie kommt aus Vienna/Virginia. Haben auch 3 Buben wobei diese 9,7 & 3 Jahre alt sind. Leider konnte ich keine Bilder und auch keinen Hostfamily letter lesen. Aber die Mutter hat mir gleich eine Email geschrieben, dass falls ich interesse habe, sie mir am Montag ihren Brief und Bilder schickt. Ich werd mir das dann mal anschauen und dann weiter entscheiden. Weil ich echt sagen muss, dass mir die Kinder zu alt sind. :S Aber wir werden sehen, was die nächsten 2 Wochen noch so passiert und wie gut wir uns verstehen.

 

Jaaa ... so das waren nun mal die großen Neuigkeiten. Ich meld mich wenn ich wieder etwas neues habe.

In meinem Kopf dreht sich immer noch alles ums Au Pair Jahr und ich hab auch beschlossen, dass ich mein Auto für das Jahr abmelden werde und unterstellen werde, da ich mich nun doch in Österreich selbst versichern muss. Ich weiß zwar noch nicht was mich das Kosten wird aber naja.

 

Weiters fängt Christian nun an zu realisieren, dass ich bald nicht mehr da bin und das macht mich dann auch immer wieder ein bisschen traurig. Aber ich bin überzeugt das wir es schaffen können. :)

 

Wir haben auch am Wochenende ein Stückchen Erde von Niederösterreich entdeckt, dass uns beiden so gut gefällt, dass wir dort wenn ich wieder zurück bin hinziehen wollen :) Somit haben wir schon was, worauf wir uns freuen können und was wir planen können :)

 

So jetzt ist aber genug :D

 

Bis zum nächsten Mal.

0 Kommentare

Sa

08

Mär

2014

2. Telefonat und morgen erstes Au Pair treffen :D

Ahhhhh.... Leute ich kann es nicht glauben :D Ich hatte heute mein 1. Skypedate mit der Familie aus Hartsdale :) & ich bin im Moment echt überwältigt. Anfangs hatten die Hostparents ein paar Probleme mit Skype und wir konnten uns nicht hören. Daher haben wir per Telefon und Skype miteinander gesprochen.

 

Es war richtig richtig toll und hat gleich mal fast 2 Stunden gedauert. :) Sie haben mich alle meine Fragen fragen lassen und ihre Antworten haben alle mit meinen Vorstellungen zusammen gepasst. Es war einfach richtig richtig toll.

Anschließend haben sie mich gefragt wie ich in gewissen Situationen handeln würde ... was auf Englisch vll nicht gerade leicht war .. aber es hat gezeigt dass es ihnen sehr wichtig ist, dass die Richtige Person zu Ihnen kommt, die auch wirklich in die Familie passt.

 

Oh Mann ... meine Gedanken machen gerade mehrere Saltos in meinen Kopf xD

Die Familie und ich haben den gleichen Humor und wir haben sehr viel gelacht. Die Hostmum war zwar etwas müde, aber trotzdem sehr interessiert. Der Hostdad hat mir auch gesagt ich bin im Moment die einzige und erste mit der sie in Kontakt stehen. Weil sie eben sehr bedacht darauf sind, dass Childcare Experience und auch Interessen und Vorstellungen passen.

 

Wir weden uns nun noch ein weiteres Skypedate ausmachen, bei dem sie mich noch besser kennen lernen wollen :)

 

Mal sehen was daraus wird :D

 

Morgen treff ich mich das erste mal mit ein paar Mädls aus meiner Umgebung bei Starbucks ... und ich freu mich schon soo :)

 

Ich werde euch berichten wie es war und wie es mit der Familie weitergeht :D

 

Bis bald :D

0 Kommentare

Mi

05

Mär

2014

1. Telefonat & Email-Kontakt mit dem current AuPair

Hey ihr Lieben :)

 

Am Montag hatte ich meinen 1. Familienvorschlag im Account & nach einigen kurzen Emails haben die Familie und Ich uns nun geeinigt gestern, also Dienstag zu telefonieren. Leider konnten sie nicht skypen weil deren Internet nicht ging im Moment.

 

Als ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin, habe ich mich sofort auf meinen Laptop gestürzt und ein ruhiges Plätzchen in der Wohnung gesucht. Also ab in die Küche und noch schnell wichtige Dinge bereit gelegt.

 

Doch dann ... ging alles schief was auch nur schief gehen kann ...

Internet hatte keine gute Verbindung (somit kein Google Translate bereit) als ich auf mein Handy geblickt habe und es schon 15 min nach angegebener Zeit war, hab ich nochmals die Zeitverschiebung gecheckt ... und was sehe ich .... ich hab mich um eine Stunde verrechnet xD TYPISCH ... also hatte ich noch eine dreiviertel Stunde um alles funktionstüchtig zu machen :)

 

Also ab ins Wohnzimmer und versuchen die Internetverbindung zu "reparieren" ... Hat natürlich an diesem Tag nicht mehr geklappt. Als ich 10 Minuten bevor das Gespräch begann mein Handy checkte sah ich eine Email in der der Hostdad den Termin bestätigen wollte. Somit schnell zurück geschrieben und danach bemerkt das auch mein Handy Empfang zu Wünschen übrig lässt. Nach 10 Minuten hatte ich schon einen Anruf von Alli Kruk von Au Pair in America, die mich auch dann gleich weiter verbunden hat.

 

Die Hostmum war wirklich sehr nett und meinte von Anfang an, dass das Gespräch rein nur mal zum beschnuppern gedacht ist und wir uns erst einmal kennenlernen sollten. Leider wurden wir durch die schlechte Verbindung 2x Unterbrochen. Aber für sie war das kein Problem.

 

Sie erzählte mir ein bisschen über die Kinder & fragte mich Dinge wie:  x) Warum willst du als Au Pair nach Amerika

          x) Ob ich es gewohnt bin zu Kochen

          x) Ob ich ab August zur Verfügung stehen würde

          x) Wie oft ich Auto fahre

          x) Ob ich bereit wäre auch 2 Jahre in Amerika zu bleiben

       

Meiner Meinung nach hat mein Englisch fast zur Gänze versagt und ich war sehr sehr nervös. Aber die HM war sehr sehr lieb und verständnisvoll.

Weiters hat sie mich gefragt ob ich vll am Wochenende für ein weiteres Gespräch zur Verfügung stehen würde, dann allerdings mit dem HD um die wichtigen Dinge zu besprechen.

Da er aus Deutschland kommt schätze ich, dass wir vll dann auch ein bisschen auf Deutsch sprechen werden.

 

Die Hostmum hat nur noch anklingen lassen, dass ich mich auf viele Fragen einstellen soll. Bezüglich meiner Reaktion bei bestimmten Situationen und das ich dann auch meine fragen stellen kann.

 

Nach dem Gespräch hab ich noch eine nette Email geschrieben und der Vater hat gleich einen Termin für Samstag mit mir ausgemacht. Da ich nach der Email Adresse vom current Au Pair gefragt habe, habe ich auch gleich Desi geschrieben. Zuerst auf Deutsch aber Desi hat mir vorgeschlagen auf Englisch zu schreiben, damit ich etwas üben kann. :)

 

Sie ist echt eine ganz eine liebe und hat sich sehr bemüht meine fragen ehrlich zu beantworten.

 

Bis jetzt bin ich eigentlich noch immer sehr zufrieden mit der Familie, da sie mir sehr viel Freiraum lassen würden. Was für mich sehr wichtig ist, da ich ja schon so lange Zeit auf mich alleine gestellt bin.

Sorgen macht mir aber noch immer, dass ich mit die Kids nur Deutsch sprechen sollte. Aber Desi meinte dass das nicht so schlimm ist wenn man auch Englisch sprachige Freunde dort hat.

 

Kochen müsste ich auch jeden Tag für die Kids. Es ist ja nicht so, dass ich nicht kochen kann .... aber in Amerika ist das ja nun doch eine etwas andere Aufgabe. (andere Maßeinheiten, anderer Geschmack)

 

Aber  wir werden sehen. Vielleicht will mich die Familie ja gar nicht. Und ich muss ehrlich sagen, sie sind zwar toll ... aber der richtige WOW Effekt ist jetzt nicht da und ich hab immer im Hinterkopf was noch alles kommen könnte :S Da es ja erst mein erster Vorschlag ist. Aber ich werd jetzt mal das 2. Telefonat abwarten und wir werden sehen :)

 

Wir hören uns wenn es Neuigkeiten gibt :)

Bis bald

0 Kommentare

Mo

03

Mär

2014

1. Match :D

Nach über einer Woche hatte ich heute mein 1. Match :)

 

*Hartsdale/White Planes/Westchester City/ New York

* Kinder w (7) m (4)

* müsste mit den Kindern deutsch sprechen

* wäre das 8. Au Pair

 

So wie jeden Tag habe ich in der Früh mein Handy gecheckt. Nur war wieder einmal nichts neues dabei und schon gar kein Familienvorschlag. Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, dass es wohl noch etwas dauern wird, weil die Familien erst anfangen zu suchen.

 

Nun Ja .... als ich mein Handy dann weg legen wollte um weiter zu schlafen, bekam ich eine Email. Und siehe daaaaaa "A family is interested in your application!" *wuhuuuuuu*

 

An Schlaf war nun nicht mehr zu denken und ich habe sofort das Essay und die Bilder der Familie begutachtet :)

Ich war in dem moment total überwältigt von der Tatsache, dass ich einen Familienvorschlag bekommen habe ... und ich muss ehrlich sagen ... iwie ging es mir dann doch zu schnell xD

 

Nachdem studieren des Essays hatte ich schon eine Email vom Hostdad. Die Familie klingt echt nett & wir werden die Woche einmal skypen :)

 

Ich freu mich schon sehr darauf. Ich wäre ihr 8. Au Pair und sie hatten noch nie ein Rematch. (was sehr für sie spricht) Sie haben mir auch sofort den Kontakt zum jetzigen Au Pair angeboten und waren sehr bemüht ihre Familie und Ihr Leben zu beschreiben.

 

Sie haben 2 Kinder. Ein Mädchen (7) und einen Buben (4). Sie sind echt total süß.

Im Grunde klingt alles echt toll bei der Familie, mich stört nur iwie der Fakt das die Kinder in eine Deutsche Schule gehen, und auch ich nur mit den Kindern deutsch sprechen sollte. Der Vater ist eigentlich auch ein Deutscher, aber lebt schon seit 20 Jahren in Amerika.

 

Ich warte auf alle Fälle einmal die Skypedates ab und freu mich mehr über die Familie zu erfahren.

 

Abwarten und Tee trinken :P

 

Bis bald meine Lieben :)

 

0 Kommentare